Automotive Engineering & Management an der Universität Duisburg-Essen studieren.

An unserer Universität startet auch im nächsten Semester wieder der Studiengang Automotive Engineering & Management. In diesem Studiengang lernen und entwickeln die Studierenden die ökonomischen und technischen Grundlagen für die zukünftige Mobilität.

 

Gut vorbereitet in die Zukunft 

Im Masterstudiengang Automotive Engineering & Management kannst du dich sowohl fachlich als auch persönlich ideal auf die Zukunft in einem mobilitätsnahen Unternehmen vorbereiten, ohne dich jedoch auf die Branche zu beschränken. Die grundlegenden Fähigkeiten sin allseits einsetzbar.

Interdisziplinarität

Der Studiengang fördert interdisziplinäres Denken und Handeln durch eine gezielte Verbindung von Wirtschaft und Technik mit dem Bezug auf die zukünftige Mobilität.

Theorie und Praxis

Der Masterstudiengang Automotive Engineering & Management verbindet wissenschaftlich fundierte Inhalte mit einer praxisorientierten Anwendung.

Teamarbeit

Teamarbeit wird im Studiengang gelernt und geübt. Gerade das interdisziplinäre Miteinander aus verschiedenen Fachrichtungen macht ungewöhnliche Leistungen möglich.

Kreativität

Zahlreiche anwendungsbasierte Aufgaben und Seminare fördern das kreative Denken und Handeln. Ebenso werden theoretisch gelernte Inhalte in Praxisbezug gesetzte.

Lernen, um die zukünftige Mobilität zu gestalten

An der Universität Duisburg-Essen startet sowohl im Sommersemester als auch im Wintersemester ein neuer Jahrgang unseres Masters.

Der Vollzeit-Masterstudiengang bietet dir eine fundierte Grundlage für die Bewältigung von interdisziplinären Aufgaben in einem mobilitätsnahen Unternehmen.

Wissenschaftlich fundiert sowie praxisorientiert lehrt der Studiengang grundlegende Kenntnisse um bestehende Mobilitätslösungen (insbesondere der klassischen Automobilität) zu verbessern und neue Mobilitätskonzepte zu entwickeln.

Ob BWL oder Technik – egal, in welcher Fachrichtung du deinen Bachelorabschluss erworben hast, wir freuen uns auf deine Bewerbung.